Systemischer Therapeut Jürgen Kreutzer

Paar- und Familientherapeut

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Sozialpädagogik an der FH Düsseldorf 2002
  • fünf Jahre als Diplom-Sozialpädagoge bei „Kind in Düsseldorf GmbH“ (KiD). Das KiD ist eine stationäre soziotherapeutische Facheinrichtung für gewalt- und missbrauchsgeschädigte Kinder und Jugendliche
  • Unbefristete Stelle als systemischer Therapeut und Diplom-Sozialpädagoge in der Praxis Kissenbeck für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Essen (Dezember 2008)
  • seit 2008 nebenberufliche Betreuung von Familien und Paaren in einem familientherapeutischen Setting im Intensivpädagogischen Dienst (IPD) in Solingen
  • Hauptberufliche Tätigkeit: Leitung einer systemisch ausgerichteten Intensivwohngruppe und einer Verselbständigungswohngemeinschaft der Graf-Recke-Stiftung
  • seit 2011 Honorartätigkeit im advitam Gesundheitszentrum Düsseldorf als systemischer Paar- und Familientherapeut

Fachliche berufsbegleitende Qualifikationen

  • Abgeschlossene Weiterbildung zum Familientherapeuten und Systemischen Supervisor im Institut für Familientherapie, Systemische Supervision und Organisationsentwicklung (DGSF zertifiziert)

Schwerpunkte

  • Unterstützung und Begleitung von Paaren und Familien auf dem Weg aus der Krise
  • Ressourcenorientierte Veränderung von paardynamischen Kommunikationsprozessen
  • Definition und Konkretisierung eines möglichen Umganges von (unausgesprochenen) Erwartungen und Wünschen an den Partner oder die Beziehung
  • Klärung und Findung von individuellen Lösungen
  • Selbst- und Familienverständnis aufgrund einer mehrgenerationalen Sichtweise
  • Systemische Einzeltherapie