Familientherapie

Familienleben in der heutigen Zeit wird immer schwieriger. Die Welt wird komplizierter und damit auch die "richtige" Kindererziehung. Viele Eltern sind verunsichert. Es fehlen Vorbilder, Rituale und Traditionen, an denen wir uns orientieren können. Wir alle wollen nur das Beste für unsere Kinder, aber woher wissen wir, was das Beste ist? Wie sollen wir lernen, gute Eltern zu sein? Die Familie wird auch in Zukunft die wichtigste Zelle in unserer Gesellschaft sein, auch wenn sie sich in unterschiedlichsten Formen und Gestalten zeigt. Die Sorge für die Familie ist ein Auftrag der Gesellschaft.

Familientherapeuten haben einen wesentlichen Anteil daran, dass Familienleben gelingt.

Häufige Themen in der Familientherapie:

Die Familie bestimmt gemeinsam die Anzahl der therapeutischen Sitzungen. Manchmal genügen schon wenige Termine um wesentliche Veränderungen zu bewirken.


zurück