Neben den drei von der gesetzlichen Krankenkassen anerkannten Psychotherapieverfahren (Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Psychoanalyse) gibt es weitere wichtige Behandlungsverfahren (z.B. Gruppenpsychotherapie, Hypnotherapie), die nachweisbar erfolgreich bei psychischen Beschwerden eingesetzt werden.


zurück