Überweisung

Den Überweisungsschein sollten Sie nicht als lästige bürokratische Möglichkeit sehen. Durch den Überweisungsschein des advitam Gesundheitszentrum sorgen Sie (auch als Privatpatient) dafür, dass uns der weiterbehandelnde Arzt einen Bericht schickt. Deshalb empfehlen wir Ihnen, andere Ärzte immer mit einem Überweisungsschein aufzusuchen.

Im Laufe der Jahre entsteht so eine vollständige Gesundheits- und Krankheitsakte. Auch wenn Sie vielleicht gar nicht so oft in unsere Praxis kommen - durch den Überweisungsschein und den folgenden Bericht bleiben wir in Verbindung, fühlen uns für Sie und Ihre Gesundheit zuständig.

Durch diese Arztberichte behalten wir den Überblick über alle im Laufe der Zeit durchgeführten Untersuchungen und die verordneten Medikamente.

Vorliegende Arztberichte werden von uns elektronisch gespeichert und wir können Ihnen diese bei Krankenhauseinweisungen, Kuren, Überweisungen zu weiteren Fachärzten und für Ihre eigene Krankenakte mitgeben.

Auch bei der Anforderung von Attesten, Berichten und Gutachten ist es hilfreich, wenn uns eine lückenlose Krankheitsakte mit Ihren Facharztbefunden vorliegt.

Damit kommen wir unserem Ziel näher, für Sie die zentrale Anlaufstelle für Gesundheit und Krankheit zu sein, wo alle Informationen zusammen kommen und koordiniert werden.

Fortschrittliche Krankenversicherungen unterstützen dies durch Hausarztverträge . Wegen der Verbesserung der medizinischen Versorgung ist das advitam Gesundheitszentrum Vertragspartner in allen wichtigen Hausarztverträgen.

Überweisungsscheine können Sie telefonisch (0211- 220 66 99), per Fax (0211- 220 66 96) oder E-Mail anfordern. Wir bitten Sie, die bestellten Überweisungen persönlich abzuholen, da häufig doch noch die eine oder andere Frage mit einem unserer Ärzte zu klären ist.